Krafttierrückholung

In der heutigen Zeit haben sehr viele Menschen die Verbindung zu ihrem Krafttier verloren was bedeutet, dass sie von ihrer Urkraft abgeschnitten sind. Doch nur wenn man mit seinem Krafttier verbunden ist kann man diese eigene Kraft auch leben.

 

Krafttiere sind demzufolge Quellen spiritueller Energie in Tiergestalt jedoch kein Individuum an sich. Das Krafttier ist so individuell wie der jeweilige Mensch, das bedeutet dass z.B. fünf Personen dasselbe Krafttier haben können und trotzdem hat es bei jedem Menschen andere, also individuelle Stärken und Eigenschaften.

 

Bei einer Krafttierrückholung reist der Schamane für seinen Klienten in die Untere Welt und begegnet dort dessen Krafttier. Er lässt sich die Eigenschaften mit denen es seinen Menschen unterstützt zeigen und auch wie es das tut.

 

Nach der Reise wird der Klient wieder mit genau dieser archaischen Urkraft verbunden und kann diese endlich ausleben.

 

Wichtig ist jedoch, dass niemand eine Krafttierrückholung nur aus Neugier machen sollte, denn wieder mit seiner Urkraft verbunden zu sein hat Auswirkungen - zwar positive, aber nicht jeder Mensch ist bereit dazu und wünscht sich wirklich eine positive Veränderung in seinem Leben!